Skip to content

Standorte     kooperativ     strategisch     zukunftsfähig     gemeinsam
  entwickeln

Seit mehr als zehn Jahren berät und unterstützt LOKATION:S Kommunen, Regionen und Länder sowie private Akteure bei komplexen Aufgabenstellungen der Stadt- und Standortentwicklung.

Unser Team

Standortentwicklung ist eine vielschichtige Aufgabe und bedarf individueller Lösungen. Unser Team integriert hierfür diverse Kompetenzen und Fähigkeiten.

Mehr über unser Team

Profil

Wir arbeiten in der Stadt- und Standortentwicklung auf verschiedenen räumlichen Ebenen. Als spezialisiertes Planungsbüro liefern wir keine Produkte von der Stange, sondern entwickeln gemeinsam mit Auftraggebern und lokalen Akteuren individuelle und ortspezifische Lösungen.


  • City- und Geschäftsstraßenmanagement
  • Stadtmarketing
  • Zentrenentwicklungsprozesse
  • Innenstadtentwicklungskonzepte
  • Wettbewerbe

  • Stadtentwicklungskonzepte und -prozesse
  • Regionale Entwicklungskonzepte
  • Flächennutzungsplanung

  • Standortmanagement
  • Standortprofilierung
  • Regionalmanagement
  • Standortmarketing

  • Gewerbe- und Wirtschaftsflächenkonzepte
  • Gewerbegebietsmanagement
  • Strategische Flächenentwicklung

  • Bestandserhebungen und Bedarfsanalysen
  • Standort- und Nutzungskonzepte
  • Machbarkeitsuntersuchungen
  • Kommunale Flächenvergabe

Aktuelles

12-06-2024

Wir stellen ein!

Hast du Lust auf vielseitige Projekte im Bereich Stadt- und Standortentwicklung? Dann komm in unser Team!

Wir suchen ab sofort studentische Mitarbeit (m/w/d). Alle Infos zur Stellenbeschreibung findest du hier.

15-03-2024

Begleitung von Konzeptverfahren in der Urban Tech Republic

Bisher werden landeseigene Gewerbegrundstücke noch selten in einem Konzeptverfahren vergeben. Genau dieses Ziel verfolgt die Tegel Projekt GmbH nun in der Urban Tech Republic und wir dürfen das Vorhaben als beauftragter Dienstleister unterstützen. Das Team von LOKATION:S bereitet die dortigen gewerblichen Konzeptverfahren strategisch-konzeptionell vor und unterstützt die späteren Ausschreibungs- und Auswahlprozesse durch diverse Beratungsleistungen. Dabei bringen wir u. a. unsere Erfahrungen als Vorprüfbüro aus bereits mehreren durchgeführten Konzeptverfahren im Land Berlin ein.

05-02-2024

Machbarkeitsstudie Gedenkort Güterbahnhof Moabit

Seit dem Jahr 2017 erinnert ein kleiner Gedenkort am ehemaligen Güterbahnhof Moabit an die Deportation von mehr als 30.000 Jüdinnen und Juden. Die eingezwängte Lage des Gedenkorts zwischen Verkehrswegen und Gewerbenutzungen wird der Bedeutung dieses Ortes jedoch nicht gerecht.

Im Auftrag des Bezirksamts Mitte von Berlin, Fachbereich Kunst, Kultur und Geschichte werden wir daher bis Ende 2024 gemeinsam mit unseren Partnern, den Garten- und Landschaftsarchitekten glaßer und dagenbach GbR sowie den Museums- und Ausstellungsexperten von m.o.l.i.t.o.r. GmbH, eine Machbarkeitsstudie zur Weiterentwicklung des Gedenkorts erarbeiten.

In zwei Varianten sollen unterschiedliche Möglichkeiten einer Weiterentwicklung und räumlichen Erweiterung des Gedenkorts untersucht sowie mit einem Betreiberkonzept und Kosten untersetzt werden. Die Erarbeitung der Machbarkeitsstudie wird in einem kooperativen Verfahren gemeinsam mit den Grundstückseigentümer:innen, den Mitgliedern des bereits bestehenden Runden Tischs sowie interessierten Akteuren aus dem Quartier und der Stadt erfolgen.

Wir freuen uns auf diese anspruchsvolle und wichtige Aufgabe sowie die gemeinsame Arbeit mit unseren Partnern und vielen engagierten Akteuren.